Der SALON

Konstruktive Dialoge im Wohnzimmer


Die neue Währung ist Dialog, Begegnung, Vertrauen. Dafür schaffen wir Raum. Für Menschen aus unterschiedlichen Betätigungskreisen, oftmals in führenden, selbständigen Positionen. Engagierte Menschen, die sich außerhalb alltäglicher Routinen und Abläufe zu gesellschaftlich und wirtschaftlich wichtigen Themen austauschen wollen. In einem privaten und persönlichen Rahmen: Das ist zugleich Luxus und Notwendigkeit.
Denn jetzt ist die Zeit zu handeln. Jeder an seinem Platz.


Die Salonabende sind geprägt von einem Forschergeist: Es ist die Idee, mit unvollendeten Gedanken in einen offenen Dialograum zu gehen, um in einem schrittweisen Prozess gemeinsam Antworten und Lösungsansätze zu finden. Wissen und Erfahrungen teilen, Ressourcen vermehren, Zusammenhänge erkennen und aus einer neuen Perspektive betrachten, Kompliziertes vereinfachen, Komplexes besser verstehen, um bei der aktuellen Veränderungsdynamik mithalten zu können.

 

Diese SALONs haben in 2019 stattgefunden:

 

29. August 2019, Thema: "Führen in agilen Organisationen: Für Transformation begeistern".
Einmal im Jahr findet der Salon
in größerem, doch gleichermaßen persönlichen Rahmen unter freiem Sommerabendhimmel als SommerSALON statt.


11. Juli 2019, Thema: „Resilienz in der VUCA-Welt: Gesunde neue Arbeitswelt – Herausforderungen und Lösungsansätze", Impulsgeberin Elke Hambrecht, Personalentwicklung Voksbank Freiburg.

Download
Bambus und Selbstfürsorge: Nachbetrachtung zum SALON „Resilienz in der VUCA-Welt: Gesunde neue Arbeitswelt - Herausforderungen und Lösungsansätze" am 11. Juli in Freiburg
Nachbetrachtung zum SALON „Resilienz in
Adobe Acrobat Dokument 398.6 KB

16. Mai 2019, Thema: „Menschlichkeit im digitalen Zeitalter: Welche Menschen braucht eine digitale Gesellschaft?“, Impulsgeber war Oliver Schmitt, Geschäftsführer re-lounge GmbH.

Download
Mensch, Mitarbeiter! Nachbetrachtung zum SALON „Wieviel Menschlichkeit braucht Digitalisierung?“ am 16. Mai in Freiburg
Nachbetrachtung16.5.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

 5. April 2019, Thema: "Neues Denken, Neues Arbeiten". Impulsgeberin war Katrin Beuthner, Geschäftsführerin beim Freiburger IT-Unternehmen United Planet.

Download
Von Agilität bis Augenhöhe: Nachbetrachtung zum SALON „Neues Denken, neues Arbeiten“ am 5. April in Freiburg
Nachbetrachtung_Salon_5.April2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 449.9 KB